Jojakim Cortis und Adrian Sonderegger - Ikonen der Fotografie

Die Fotografen Jojakim Cortis und Adrian Sonderegger haben bekannte, ikonische Fotografien "nachgebaut". Und fragen so nach der Authentizität der Fotografie.

Dieses hochinteressante Projekt widmet sich der Frage der Wahrhaftigkeit der Fotografie. Mit einem sher interessanten Ansatz: Bekannte Bilder aus der Geschichte werden detailgenau "nachgebaut".

Zu sehen vom 15. März bis 1. Juni 2019 in C/O Berlin Foundation Amerika Haus Hardenbergstraße 22–24 . 10623 Berlin

Weitere Informationen:

https://www.co-berlin.org/cortis-sonderegger

https://www.zdf.de/nachrichten/heute-journal/inszenierte-ikonen-der-fotografie-100.html

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok